DeutschPolskiEnglish

11.07.2014: Übergabe des letzten Bauabschnitts Klausurgebäude

Uebergabe KlausurgebaeudeNeuzelle. In einem feierlichen Akt wurde der letzte von drei Bauabschnitten des Klausurgebäudes durch den Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Martin Gorholt, an die Stiftung Stift Neuzelle und den nutzenden Schulträger Dr. P. Rahn & Partner übergeben. Ab August 2014 verfügt das Gymnasium und dUebergabe des Klausurgebaeudesie Oberschule im Stift Neuzelle mit rund 500 Schülerinnen und Schülern aus 7 Nationen, darunter 42 Schülerinnen und Schüler aus dem polnischen Nachbarland, über modern ausgestattete Schul- und Fachräume, eine multifunktionale Schulaula sowie zeitgemäße Arbeits- und Verwaltungsbereiche. Der Brand- und Wärmeschutz wurde den neuesten Anforderungen entsprechend erhöht und die Sicherheitstechnik verbessert. Das Gebäude erhielt eine behindertengerechte Erschließung und durch seine differenzierte Farbgebung eine neue Aufenthaltsqualität. Die Investitionsmaßnahme im Umfang von 7,3 Mio € wurde als Teilprojekt der Deutsch-polnischen Bildungsbrücke Neuzelle – Zielona Góra durchgeführt.