DeutschPolskiEnglish

Begegnungsräume schaffen

Schüler beim gemeinsamen Essen Deutsch-Polnisches TheaterprojektLangweilige Klassenzimmer an endlos langen Fluren waren gestern. Längst hat man erkannt, dass der Lernerfolg, aber auch Gewaltprävention, Toleranz und Gemeinschaftsgefühl von der Lernumgebung abhängig sind. Unter funktionalen, ästhetischen und pädagogischen Überlegungen werden heute Klassenzimmer und Lernräume zu Lebensräumen entwickelt, die wichtige Elemente einer ganzheitlichen und humanistischen Ausbildung sind. Lehrer, Schüler und Eltern sollen in den Schulen in Neuzelle und in Zielona Góra optimale Lern- und Lebensräume vorfinden. Die historischen Gebäude und Anlagen des Klosters Neuzelle bieten hervorragende Voraussetzungen für Lernen, Leben und Arbeiten in historischen Räumen. Mit dem Internat auf dem Priorsberg im ehemaligen Winzerhaus des Klosters Neuzelle sowie mit der Mensa und Schulräumen im Waisenhaus konnten in den vergangenen Jahren bereits Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen am Schulstandort Neuzelle durchgeführt werden, die sich in den Maßnahmenkatalog zur Wiederherstellung und Revitalisierung der historischen Klosteranlage eingliedern. Die Schulräume in dem im 14. Jahrhundert erbauten Klausurgebäude, weitere Möglichkeiten der Internatsunterbringung in Kutschstall- und Kanzleigebäude sowie die Gestaltung der Außenanlagen gehören zu den großen Investitions- und Bauaufgaben, die dazu beitragen sollen, den Schulstandort zu entwickeln sowie im europäischen Vergleich zu anderen historischen Schulstandorten konkurrenzfähig zu machen. Das Lyzeum und Gymnasium in Zielona Góra befindet sich in einem Gebäudekomplex, der 1960 erbaut und nach umfassender Sanierung im September 2008 übergeben werden konnte. Die Sanierung wurde von der Rahn Dittrich Group finanziert. Heute bestehen dort sehr gute Lern- und Lebensbedingungen für Schüler und Lehrer. Die Außenanlagen bedürfen jedoch noch der Gestaltung und der Sanierung, um auch außerhalb des Schulgebäudes Räume für Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten zu schaffen.